Jubiläumsabend der Medienwerkstatt Stuttgart-Neugereut

Am vergangenen Freitag, den 20.09.2019, feierten mehrere Dutzend Wegbegleiter, Mitglieder sowie Ehemalige das 25-jährige Bestehen der Medienwerkstatt.

Unter den geladenen Gästen waren unter anderem der stell­ver­tretende Bezirks­vorsteher Herr Andreas Heintzeler, die Bezirks­beirätin der SPD Frau Jana Schuster, der Bezirks­beirat der FDP Herrn Gerd Schmid, die Leiterin der Jörg-Ratgeb-Schule Frau Brigitte Liebelt sowie die Leiterin der Stadt­teil­bibliothek Neugereut Frau Helene Hengenreider. Den Feier­lich­keiten wohnten auch fünf Gründungs­mitglieder des Vereins bei.

Wie feiert man 25 Jahre?

Als wir begannen, das Jubiläum zu planen, haben wir uns vier Ziele gesetzt:

#1:
Das Jubiläum soll „knallen“, soll jedoch auch „nachhallen“

#2:
Es geht nicht um Technik, sondern um die Menschen

#3:
Es geht nicht um die Produktionen, sondern um die Menschen

#4:
Wir müssen zu Wort kommen lassen, müssen „Begleiter“ jedoch aktivieren

Die Idee war also, dass Menschen, die mit der Medienwerkstatt zu tun hatten oder immer noch mit ihr zu tun haben, ihre Geschichte erzählen und hierbei ein kurzes Video an uns senden.

Wir erhielten zahlreiche Video-Statements und konnten diese zu einem kompletten Film zusammenfügen. Das Ergebnis wurde am Abend im Clubraum der Medienwerkstatt präsentiert und die dazugehörige Video-Stele, welche das Video in Dauerschleife zeigt, wurde zuvor enthüllt. Diese wird ihren Platz in der Stadtteilbibliothek Neugereut finden, wo interessierte Besucher mehr über uns erfahren können.

Das 25-Jahre-MSN-Jubiläumsvideo ist auf YouTube zu sehen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

Einige Impressionen des Jubiläumsabends in Wort und Bild