„Freiheit oder Tod“ auf der Bühne – Friedrich Schillers „Die Räuber“ an der Jörg-Ratgeb-Schule Neugereut

Am vergangenen Mittwoch, den 20.07.2016, feierten „Die Räuber“ Premiere im Vortragssaal der Jörg-Ratgeb-Schule. 18 Schülerinnen und Schüler des Literatur- und Theater-Kurses der JS1 hatten sich seit Januar mit der historischen Vorlage auseinandergesetzt und im Laufe des Semesters daraus eine eigene Inszenierungsvorlage entwickelt.

Weiterlesen „„Freiheit oder Tod“ auf der Bühne – Friedrich Schillers „Die Räuber“ an der Jörg-Ratgeb-Schule Neugereut“

Theaterstück „INFINITY“

Der Literatur- und Theaterkurs der Jahrgangsstufe 2 der Jörg-Ratgeb-Schule Stuttgart-Neugereut und des Johannes Kepler-Gymnasiums Stuttgart-Bad Cannstatt veranstaltete am Donnerstag, den 28.01.2016 und Freitag, den 29.01.2016 unter Leitung von Frau Lindenthal ihr eigenes Theaterstück “INFINITY”.

Weiterlesen „Theaterstück „INFINITY““

„Neun Frauen“ am Rande des Nervenzusammenbruchs

Der Literatur- und Theater-Kurs der Jahrgangsstufe 2 der Jörg-Ratgeb-Schule präsentierte am 28. und 29. Januar seine Eigenproduktion „Neun Frauen“ im großen Vortragssaal der Schule. Das Stück lehnte sich sehr frei an die französische Kriminalkomödie „Acht Frauen“ von Robert Thomas an, welche unter demselben Titel auch von François Ozon verfilmt wurde.
Ausgehend vom groben Handlungsgerüst der Vorlage entwickelten die neun Schülerinnen während des Semesters eine sehr freie Adaption, indem sie eigene Charaktere erfanden, familiäre Beziehungen neu ausloteten und dazu eigene Szenentexte schrieben.

Weiterlesen „„Neun Frauen“ am Rande des Nervenzusammenbruchs“

„Romeo und Julia“ an der Jörg-Ratgeb-Schule – Es war die Nachtigall und nicht die Lerche …

Wer kennt sie nicht, die berühmten Zeilen, die Julia da ihrem Romeo ins Ohr flüstert, und überhaupt, wer kennt nicht „Romeo und Julia“, das berühmteste Liebespaar der Welt, Verona, der berühmteste Balkon der Welt, und eine Tragödie, die unter populären Mythen, Halbwissen und Klischees gnadenlos verschüttet ist. Kann man sich als Schultheater einem solchen Stück überhaupt annähern, ohne in die Klischeefalle zu stolpern? Ja, man kann. Und so machte sich der Literatur-und-Theater-Kurs der Jörg-Ratgeb-Schule daran, Anfang Januar das schmale Reclamheft in die Hand zu nehmen, und ein ungemein frisches und vielschichtiges Werk freizulegen, welches mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Charakteren, Sprachregistern und Unterhaltungsebenen aufwartete. Denn Shakespeares „Romeo und Julia“ ist nur zu einem Teil die große tragische Liebesgeschichte, daneben tummeln sich äußerst lebhafte Figuren wie etwa der manisch-cholerische Graf Capulet, die quasselige Amme, oder der quirlige Freund Mercutio, der „in einer Minute mehr spricht, als er in einem Monat verantworten kann“ und so neben romantischer Liebe auch eine deftige Portion flegelhafter Obszönitäten platziert.

Weiterlesen „„Romeo und Julia“ an der Jörg-Ratgeb-Schule – Es war die Nachtigall und nicht die Lerche …“

Theaterstück „rEVOLUTION“

Der Literatur- und Theaterkurs der Jahrgangsstufe 2 der Jörg-Ratgeb-Schule Stuttgart-Neugereut und des Johannes-Kepler-Gymnasium Stuttgart-Bad Cannstatt veranstaltete am Mittwoch, den 29.01.2014 und am Donnerstag, den 30.01.2014 diesen Jahres unter Leitung von Frau Lindenthal ihr eigenes Theaterstück “rEVOLUTION”.

Weiterlesen „Theaterstück „rEVOLUTION““